Kronen- und Brückentechnik

Die Krone

Eine wunderschöne, weiße, intakte Zahnreihe:
Viele Menschen, und nicht nur die Stars im Rampenlicht, können mit solchen schönen Zähnen lachen. Auf den ersten Blick wird keiner erkennen können, dass manchmal der Zahnarzt und der Zahntechniker nachgeholfen haben: Moderne Zahnkronen richten sich nämlich nach dem Vorbild der Natur.

Krone ist nicht gleich Krone. Der modernen Zahnmedizin stehen heute verschiedene Möglichkeiten einer Überkronung zur Verfügung.

Für welche Krone die endgültige Entscheidung fällt, hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • von der Lage des Zahnes, der überkront werden soll,
  • ist es ein Backenzahn (Molar) oder Frontzahn?
  • wie weit der Zahn durch die Karies zerstört wurde und
  • wieviel eigene Zahnsubstanz noch vorhanden ist

von den Ansprüchen an die Ästhetik:

  • soll die Krone so echt wie ein natürlicher Zahn strahlen?
  • oder stört es nicht, wenn sie aus Metall ist, z. B. weil der Zahn hinten in der Backenzahnreihe steht, wo man ihn nicht sofort sieht?
  • soll die Krone völlig metallfrei sein? Es gibt viele Möglichkeiten!

Fragen Sie Ihren Zahnarzt, er wird Sie gern beraten.